Der Briefwechsel des Oswald Myconius

Vom Briefwechsel des zweiten Basler Antistes Oswald Myconius (1488-1552) sind gegen 1500 Briefe erhalten geblieben. Dieser umfangreiche, für die Geschichte Basels und der Eidgenossenschaft im Zeitalter der Reformation ausserordentlich wichtige Quellenbestand soll der historischen Forschung durch eine Regestenausgabe zugänglich gemacht werden.

Das Projekt wird bearbeitet von Rainer Henrich.
Projekthomepage
Forschungsdatenbank der Universität Basel